BBeherrschung von Fermentationsvorgängen und Fermentationsfolgen

Technische Details


Technische Details:Bild1Bild3
Das Heuwehr-Gebläseabkühlverfahren macht Naturgesetze in eigenartiger Weise der Brandverhütung dienstbar. Es ermöglicht die Beherrschung von Fermentationsvorgängen und Fermentationsfolgen. Mit dem in der Praxis vielfach bewährten Heuwehr-Gebläsekühlgerät kann der sich selbsttätig ständig steigende Selbsterhitzungsvorgang von zu feucht eingebrachtem und unzweckmäßig eingelagertem Heu und ähnlichen Produkten rechtzeitig und sicher unterbrochen werden. Dadurch wird die Selbstentzündung verhindert. Außerdem bleiben bei rechtzeitigem Einsatz fast alle Futterwerte erhalten.